Hartan Kinderwagen


Kinderwagen „Made in Germany“ von Hartan

Der deutsche Kinderwagenhersteller Hartan wurde ursprünglich als Korbwarenhersteller gegründet und stieg erst 1950 in die Kinderwagenherstellung ein. Die Firma wirbt stolz mit der Entwicklung, dem Design und der Herstellung seiner Modelle in Deutschland. Strenge Qualitätskontrollen, Verarbeitung von Schadstoff geprüften Textilien und TÜV Zertifizierung des internen Qualitätssicherungssystems sind Hartan besonderer Erwähnung wert. Die Modelle werden aufwändig in speziellen Testanlagen auf Haltbarkeit und Stabilität geprüft.

Die Produktpalette von Hartan besteht aus ausgefeilten, detailreichen und komfortablen Kinderwagen für jeden Einsatz. Alle Modelle sind vom TÜV geprüft und mit dem Siegel „Geprüfte Sicherheit“ versehen. In der Garantiezusage geht Hartan für die gesamte Produktpalette nicht über die gesetzlichen Forderungen hinaus.

Hartan

Hartan Modelle

Sieben verschiedene Modelle stellt Dir Hartan zur Auswahl. Jedes Modell ist auf einen bestimmten Einsatzbereich zugeschnitten und bietet eine Reihe von Extras.

Allen gemeinsam ist folgende Ausstattung:

  • verstellbares Verdeck
  • waschbare Bezüge
  • Schutzbügel und 5-Punkt-Gurtung bei den Modellen mit Sportsitzeinheiten
  • Rückenlehne und Fußstütze verstellbar bei den Modellen mit Sportsitzeinheiten
  • Sitzeinheiten abnehmbar und in beide Richtungen montierbar
  • PVC-freie, dermatologisch getestete Griffe
  • Schirmhalterung
  • integrierter Einkaufskorb
  • Schwingfederung
  • Reflektoren

Hartan Kinderwagen

Die Hartan-Modelle gibt es in vielen verschiedenen Farbvarianten. Als aktuelle farbliche Trends finden sich bei Hartan derzeit braune, schwarze, graue, beige-weiße und grüne Farbtöne, unterstützt durch leuchtende orangene, blaue und weiße Applikationen. Eine Sonderedition ist die „Arktis“-Serie, die in weiß und grau eine kombinierte Winter-/Sommer-Kollektion für die „VIP“-Modelle anbietet. Die „iGo“-Buggys kommen in fünf exklusiven und ansprechenden Farben daher, die sehr angenehm ins Auge fallen. In Zusammenarbeit mit „Baby button“ und „s. Oliver“ bietet Hartan darüber hinaus einige hübsche Designs bei den Stoffen für die Innenverkleidung der Kinderwagen an.

„Racer“

Den „Racer“ gibt es in den Ausführungen „GT“ und „S“, jeweils mit oder ohne Handbremse. Der Unterschied zwischen „GT“ und „S“ besteht vornehmlich im Klappmechanismus: beim „Racer GT“ liegt das Klappgelenk etwa auf der Mitte des Gestells, beim „S“-Modell wird die Längsstange in ganzer Länge eingeklappt. Bei der ersten Variante ist der zusammengeklappte Wagen etwas kürzer, dafür höher. Das „S“-Modell ist in der zusammengeklappten Variante etwas länger, aber dafür dünner. Welche Variante für Dich passender sein mag, entscheiden der verfügbare Platz im Kofferraum oder die Größe des Abstellplatzes zu Hause.

„Racer“ lässt sich mittels Softtasche, Kombitasche oder Platz sparender Falttasche für Babys ab dem ersten Tag verwenden. Der Schieber lässt sich in der Höhe verstellen. Die schwenkbaren Räder lassen sich feststellen und die Doppelräder vorne durch ein „Quadsystem“ austauschen. Auf diese Weise kann der eher straßentaugliche „Racer“ laut Hartan schnell in einen geländegängigen Allrounder verwandelt werden.

„Topline“

Das Modell „Topline“ gibt es in den drei Ausführungen „S“, „S-LED“ und „X“. Die „Topline“-Modelle sind als Allrounder gedacht. Luftgefüllte, große Räder und eine einstellbare Schwingfederung sorgen für angenehme Stoßdämpfung auf unebenen Wegen in Feld und Wald. Alle „Topline“-Modelle können mit Softtasche, Kombitasche oder Falttasche in einen Kinderwagen ab dem ersten Tag verwandelt werden. Wie beim „Racer“ lässt sich auch beim „Topline“ die Sitzeinheit in beide Richtungen montieren. Allerdings hat die „Topline“-Reihe zusätzlich einen Schwenkschieber, der das Umdrehen der Sitzeinheit nicht unbedingt notwendig macht. Gerade bei Ausflügen ins Gelände sind Schwenkschieber eine prima Erfindung, weil die Kleinen sich ab einem bestimmten Alter so gerne umschauen, die Sonneneinstrahlung aber immer wieder mal Richtungswechsel in der Schiebeposition erforderlich macht. Es ist vorteilhaft, wenn Du dann nicht jedes Mal den gesamten Sitz umdrehen musst, sondern einfach den Schieber umlegen kannst.

Die „S“-Modelle haben zwei kleine und zwei größere Räder. Das „X“-Modell hat vier gleichgroße Räder. Das Modell „S-LED“ ist mit LED-Beleuchtung als zusätzliches Sicherheitselement im Straßenverkehr ausgestattet. Die schwenkbaren Räder der „Topline“-Serie lassen sich wie beim „Racer“ feststellen und die Doppelräder vorne durch ein „Quadsystem“ austauschen. Auf diese Weise wird der „Topline“ noch geländegängiger.

„VIP“

Der „VIP“ wird bei Hartan als flexibles Leichtgewicht mit klaren Linien und kleinen Design-Extras, wie z. B. drei verschiedenen Felgenformen, geführt. Er lässt sich sehr platzsparend zusammenklappen und mit zusätzlicher Softtasche oder Kombitasche auch für Dein Neugeborenes ausstatten. Beim „XL“-Modell ist bereits die Falttasche als reguläre Ausstattung dabei. So lässt sich der „VIP-XL“ selbst in einem Kleinwagen mit wenig Platz im Kofferraum noch unterbringen.

„Sky“

Das Modell „Sky“ ist das Design-Flagschiff von Hartan. Es gibt es ebenso wie den „VIP“ als einfache Sportwagen-Ausführung, zu der die Softtasche oder die Kombitasche zugekauft werden können, und als „XL“-Version, die serienmäßig mit Babywanne ausgestattet ist. Auch hier ist es die Falttasche, die mitgeliefert wird. Auch beim „Sky“ können die schwenkbaren Doppelräder vorne durch ein „Quadsystem“ ersetzt werden. Auf diese Weise kann der eher straßentaugliche „Sky“ laut Hartan schnell in ein geländegängigeres Modell verwandelt werden.

„Lite“

Der „Lite“-Kinderwagen ist Hartans Leichtgewicht in einfacher Ausführung. Er lässt noch platzsparender zusammenklappen als der „VIP“. Als einfache Version lässt er sich mit zusätzlich zu erwerbender Falttasche auch für Dein Neugeborenes ausstatten. Beim „XL“-Modell ist bereits die Falttasche reguläre dabei. Wie der „VIP“ lässt er sich im Kofferraum eines jeden Kleinwagen problemlos verstauen.

„Skater S“

Der „Skater S“ ist Hartans Sport-Kinderwagen für jeden Untergrund. Ausgestattet mit drei luftbereiften Rädern, besonders griffiger Bremse und Crossrädern mit einstellbarer Schwingfederung kannst Du mit diesem Wagen Dein Baby auf jedem Weg zum Joggen mitnehmen. Als Sportwagen konzipiert, stehen Dir hier alle drei Typen von Babywannen (Falttasche, Kombitasche und Softtasche) als zusätzlich erwerbbares Zubehör zur Verfügung.

Hartans noble Buggys

Hartans „iX1“ ist eine sehr komfortable Version eines Buggys. Er ist leicht zusammenklappbar, bequem gepolstert und sehr stabil gebaut. Insgesamt geht das natürlich auf Kosten des Gewichts. Im Vergleich zu anderen Buggys gehört er hinsichtlich des Sitzkomforts für Dein Kind aber unbestritten zur gehobenen Klasse.

Der „iGo“ ist die deutlich abgespeckte Version, die bei etwas geringerem Sitzkomfort kleinere Packmaße und weniger Gewicht ausweist. Dafür kommt er in äußerst trendigem Design daher und besticht durch die leuchtenden Farben, zwischen denen Du wählen kannst.

Hartans Zwillingswagen

Hartans Zwillingskinderwagen „ZXII“ bietet den gleichen Komfort wie der „Racer“, nur eben im Doppelpack. Selbst die Sitzeinheit ist wie bei den Einsitzern umsetzbar. Deine Zwillinge können hier als Babys jedes in seiner eigenen Babyschale ungestört und bequem schlummern. Als Kleinkinder kann jedem einzeln der gewünschte Komfort mit eigener Rückenlehne und Fußstütze gewährt werden.

Hartan Kinderwagen Test – Testurteile

Hartan steht mit verschiedenen Modellen immer wieder auf den oberen Rängen bei den Tests unabhängiger Testinstitute. Die technische Seite, wie Haltbarkeit, Sicherheit und Kinderfreundlichkeit der Konstruktion, erhält meist gute Noten. Wie bei bisher allen getesteten Kinderwagen gibt es aber auch für die Hartan-Modelle seit Jahren wiederholt deutliche Punktabzüge wegen der als gesundheitsschädlich eingestuften Chemikalien in verschiedenen Bauteilen.

Bei einer aktuellen Umfrage unter Müttern hat Hartan noch vor Teutonia den ersten Platz als beliebteste und meistgekaufte Kinderwagenmarke belegen können. Insgesamt finden sich überwiegend positive Meinungen zu Hartans Qualität und Service in den entsprechenden Internet-Foren.

Zusammenfassung

Nach wie vor gehören die Hartan-Kinderwagen zu den komfortabelsten und stabilsten Kinderwagen, die der deutsche Markt zu bieten hat. Hartan wird mit seinen Kinderwagen sowohl den Ansprüchen Deines Babys als auch Deinen eigenen in vielen Bereichen gerecht. Die Stabilität der meisten Modelle geht natürlich in gewissem Maß auf Kosten von Gewicht und Mobilität. Und die farbliche Kombination der meisten Modelle ist eher als konservativ zu bezeichnen. Dafür sind sicher weniger schädliche Chemikalien im Einsatz, als sie für die Herstellung der meisten farbig leuchtenden Materialien benötigt werden. Das Preis-Leistungsverhältnis der Hartan-Modelle ist dagegen unbestreitbar gut.





Schreibe einen Kommentar