Du bist hier: babyfan.de > Reisen mit Baby

Reisen mit Baby

Damit die Reise mit dem Baby ein tolles Erlebnis wird

Als junge Mutter wirst Du dich sicher schon gefragt haben, wie eine Reise mit einem Baby gestaltet werden kann. Zunächst scheint diese Vorstellung ein großes Problem darzustellen, doch mit der richtigen Vorbereitung, kann Deine Reise mit dem Baby zu einem wahren Vergnügen werden, welches Du mit großer Sicherheit niemals wieder vergessen wirst. Natürlich gibt es einige Dinge, die Du beachten solltest, damit die Reise mit dem Baby nicht zu einer Tortur wird.

Reisen mit Baby

Die richtige Vorbereitung für Reisen mit einem Baby

Wenn Du eine Reise mit dem Baby antreten möchtest, dann solltest Du zunächst gut planen. Schließlich hat ein Baby viele Bedürfnisse und diese müssen auch unterwegs befriedigt werden, damit das Wohlergehen des Kindes zu jedem Zeitpunkt gewährleistet ist. Es ist daher sehr ratsam, vor Reiseantritt eine Checkliste anzulegen, mit der Du die einzelnen Punkte durchgehen kannst. So ist sichergestellt, dass Du nichts vergisst. Doch welche Punkte sollte solch eine Checkliste beinhalten? Hier findest Du einige Möglichkeiten.

Nahrung für den Nachwuchs

Während einer Reise solltest Du der Ernährung des Kindes besondere Aufmerksamkeit schenken. Ein Kind benötigt regelmäßig Nahrung und unterwegs kann die Mahlzeit schon einmal vergessen werden. Leidet das Baby erst einmal unter großem Hunger, kann es dazu kommen, dass der Nachwuchs zu weinen beginnt. Um dem vorzubeugen, solltest Du darauf achten, dass Dein Kind stets gut mit Essen versorgt ist. Falls das Baby gestillt wird, empfiehlt es sich, regelmäßig Pause zu machen, damit Du das Kind an die Brust führen kannst. Dies gilt auch, wenn das Baby die Flasche bekommt. In diesem Fall sollte vor Abreise sichergestellt sein, dass genügend Milch oder Flüssignahrung vorbereitet wurde. Doch nicht nur die Nahrung ist ein wichtiger Aspekt bei Reisen mit einem Baby. Es gibt noch mehr Dinge zu beachten.

Wie bringst Du Dein Kind unter?

Diese Frage solltest Du Dir vor Beginn der Reise auf jeden Fall stellen. Schließlich ist es sehr wichtig, dass Dein Kind immer bequem untergebracht ist und der Komfort nicht fehlt. Nun kommt es darauf an, wie die Reise angegangen wird. Bei einer Reise mit dem Auto solltest Du darauf achten, dass der Kindersitz komfortabel und vor allem sicher ist. Während einer Autofahrt im Sommer kann es im Fahrzeug schnell sehr warm werden, was gerade für Babys gefährlich sein kann. Deswegen achte darauf, dass die Temperatur im Auto angenehm ist. Bei starkem Sonnenschein sollten die Fensterscheiben des Autos mit Schattenspendern ausgestattet werden, sodass Dein Kind nicht direkt den Strahlen der Sonne ausgesetzt ist und darunter leidet. Für einen eventuell anfallenden Fußweg sollte ein Kinderwagen im Reisesortiment enthalten sein, damit Du Dein Kind nicht die ganze Zeit auf den Armen tragen musst. Auch hier sollte aufgepasst werden, dass es dem Baby nicht an Komfort fehlt. Bei einer Übernachtung in einem Hotel oder einem Gästehaus sollte das Baby in einem sicheren Kinderbett untergebracht werden. Ist ein solches Kinderbett nicht verfügbar, kann das Kind auch in Deinem Bett schlafen. Dabei solltest Du aufpassen, dass Dein Kind nicht aus dem Bett fällt. Im idealen Fall liegt das Kind in der Mitte zwischen zwei Personen, sodass nichts passieren kann und das Kind in Sicherheit ist.

Wie beschäftige ich mein Baby während einer Reise?

Dies ist eine berechtigte Frage. Immerhin kann es einem kleinen Kind sehr schnell langweilig werden. Das solltest Du unbedingt verhindern, denn ansonsten kann die Reise schnell zu einer Tortur werden, wenn ein weinendes Kind darauf besteht, beschäftigt zu werden. Doch welche Möglichkeiten gibt es? Spielzeug ist immer eine gute Variante, um ein Kind Ablenkung zu bieten. Auf dem heutigen Markt gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Spielzeugen für Babys. Viele davon sind gerade für eine Reise besonders gut geeignet. So zum Beispiel die klassische Rassel. Dieses Babyspielzeug kommt immer gut an und beschäftigt das Kind auf ganz natürlich Weise. Stofftiere eignen sich ebenfalls sehr gut zur Ablenkung. Auch für den Kinderwagen gibt es diverse Spielzeuge, welche die Reise für Dein Kind gleich um einiges interessanter gestalten werden. Letzten Endes kann jedoch kein Spielzeug auf der Welt die Beschäftigung mit anderen Menschen ersetzen. Daher solltest Du während der Reise immer wieder mal Pausen einlegen, in denen Du Dich mit Deinem Baby beschäftigst. Den direkten Bezug zur Mutter kann kein Spielzeug vermitteln. Daher nehme Dir die Zeit und kümmere Dich unterwegs immer mal wieder um Dein Kind. Zeige ihm, dass Du da bist und gib ihm Abwechslung während der oft sehr eintönigen Reisezeit.

Der regelmäßige und ungestörte Schlaf ist wichtig

Ein Baby benötigt viel Schlaf. Auch während einer Reise solltest Du darauf achten, dass Dein Kind diesen Schlaf regelmäßig bekommt und dabei nicht gestört wird. Bei der Autofahrt ist es ratsam, die Musik in einer angenehmen Lautstärke zu halten, sodass Dein Baby auch schlafen kann. Auch die Gespräche sollten im normalen Tonfall geführt werden. Vielen Kindern fällt es schwer, bei Tageslicht zu schlafen. In diesem Falle wäre es gut, wenn man den Bereich, in dem das Kind schlafen möchte, etwas abdunkeln kann. Wenn Dein Baby einen Schnuller hat, dann sollte dieser im Reiseinventar auf gar keinen Fall fehlen, denn dieser ist in den allermeisten Fällen eine wunderbare Einschlafhilfe. So stellst Du sicher, dass Dein Kind einen ruhigen Schlaf bekommt und sich auf der Reise auch erholen kann. Schließlich ist eine Reise für ein Baby sehr anstrengend und zerrt an den Kräften. Darum ist es wichtig, dass Dein Kind ausreichend Schlaf bekommt und sich von dem Reisestress ausruhen kann.

Im Falle einer Krankheit

Sollte Dein Baby unterwegs krank werden, dann ist es von Vorteil, wenn Du Dich rechtzeitig über ortsansässige Ärzte informiert hast. Wenn Dein Kind Medikamente einnehmen muss, dann denke daran, diese unbedingt einzupacken. Natürlich ist es auch wichtig, ausreichend Windeln, Feuchttücher und Puder dabei zu haben, damit Dein Kind nicht wund wird. Die Gesundheit und das Wohlergehen Deines Kindes sollten bei einer Reise immer im Vordergrund stehen. Daher achte auf die Signale Deines Kindes und sorge dafür, dass es sich gut und geborgen fühlt. Um gut vorbereitet zu sein, ist es ratsam, eine kleine Erste Hilfe Box mit sich zu führen. Darin befinden sich meist Pflaster und Wundsalben. Beide können während einer Reise mit dem Baby sehr nützlich sein und des Öfteren zum Einsatz kommen.

So wird die Reise mit dem Baby nicht zur Tortur

Wenn Du Dich an gut auf eine Reise mit Deinem Kind vorbereitest, kann eigentlich nicht viel schief gehen. Dennoch solltest Du immer mit der Unvorsehbarkeit rechnen. Schließlich kann eine Reise immer Überraschungen mit sich bringen. Doch mit diesen Tipps bist Du gut gerüstet und kannst die Reise mit absolut ruhigem Gewissen angehen. Nun bist du, als junge Mutter, gut vorbereitet und der nächste Trip kann kommen.


Kinderhotel Oberjoch

Kinderhotel Oberjoch – Bewertung & Erfahrungen

Das Kinderhotel Oberjoch in Bad Hindelang-Oberjoch ist ein beliebtes Urlaubsziel für Familien mit Kleinkindern und Babys. Das Kinderhotel befindet sich im höchstgelegenen Skidorf bzw. Bergdorf – in nur 200 Meter Entfernung befindet sich ein Skilift. Insgesamt gibt es in Oberjoch 32 Pisten-Kilometer mit 9 Liften. Aber nicht nur im Winter, ist das Kinderhotel ein beliebter […]

Alles lesen · Kommentare { 0 }
Fliegen mit Baby

Fliegen mit Baby

Viele Menschen lieben Fernreisen mit dem Flugzeug über alles. Fremde Kulturen kennenlernen und sich dort austauschen und erholen. Ob das in Fernost oder Südamerika ist, ist egal. Auch muss es gar nicht so weit gehen. Schon eine Insel im Mittelmeer ist das Traumziel, wenn mal wieder der Sommer bei uns verregnet ist. Schön und gut, […]

Alles lesen · Kommentare { 2 }

Babyschlitten

Wenn sich der Winter ankündigt und der erste Schnee fällt, ist die Freude zumeist sehr groß, insbesondere bei kleinen Kindern. Hält er erst mit voller Kraft Einzug, kann ein Spaziergang schnell zur Herausforderung für die Eltern werden: Entweder ist es zu glatt oder der hohe Schnee blockiert die Räder des Kinderwagens. Bei derartigen Witterungsverhältnissen kann […]

Alles lesen · Kommentare { 1 }
Kinderfreizeitpark

Kinderfreizeitpark – empfehlenswerte Freizeitparks für Kinder

Sommer und Sonne – ideal für einen Freizeitpark-Besuch, welcher besonders den Kleinen Spaß macht. Aber welche Freizeitparks sind speziell für kleinere Kinder und Familien mit Babys geeignet? Wir haben uns viele Freizeitparks angeschaut und möchten im Folgenden einige empfehlenswerte Kinderfreizeitparks vorstellen. Was ist bei einem Kinderfreizeitpark wichtig? Folgende Punkte sollte ein Kinderfreizeitpark bieten: Sehr Hohe […]

Alles lesen · Kommentare { 0 }
Center Parcs

Center Parcs Pack & Go Urlaub mit dem Baby

Center Parcs, die bekannte Ferienpark-Kette, bietet nun ein spezielles Angebot für Familien mit Baby an. Der Pack & Go Urlaub mit Baby ist speziell auf die Bedürfnisse von Eltern mit Babys ausgerichtet. Um Babynahrung, Fläschenwärmer, Kinderstuhl, Laufstall oder Babybett braucht man sich hier nicht zu kümmern, da die Ferienhäuser bereits perfekt ausgestattet sind. Die Pack […]

Alles lesen · Kommentare { 0 }
Magicbed Baby Reisebett

Magicbed – Baby Reisebett

Ob Camping, Fernreise oder Großelternbesuch, … mit der Familie zu verreisen ist nicht einfach, denn jeder Ausflug mit Kindern, der über einen Tag hinaus geht, gleicht einem regelrechten Umzug. Da drängen sich doch förmlich Reisebetten für Kinder auf, doch wenn es um Transport und Aufbau der mobilen Betten geht, fängt der eigentliche Stress meist erst […]

Alles lesen · Kommentare { 0 }

Mobiler Wickeltisch – Wickelquick

Wer kenn das nicht: Man ist mit dem Baby unterwegs oder auf Reisen und es ist Zeit für das Wickeln. Allerdings findet man keinen geeigneten Wickelplatz – schön wäre es den Komfort vom Wickeltisch zuhause immer mit dabei zu haben. Genau dies bietet der Wickelquick – ein mobiler Wickeltisch. Babyfan.de hat den Wickelquick getestet. Wie […]

Alles lesen · Kommentare { 0 }
Babyhotel

Babyhotel

Ein Babyhotel ist für eine junge Familie oder für Dich und Dein Kind alleine die beste Anlaufstelle für den entspannten Urlaub. Wenn Dein Baby willkommen ist, fühlst Du Dich nicht nur viel wohler, sondern kannst Dich auch darauf verlassen, dass Du freundlich aufgenommen wirst und alles gestellt bekommst, was Du für die tägliche Versorgung des […]

Alles lesen · Kommentare { 0 }
Baby Reisepass

Baby Reisepass

Wenn Du mit deiner frischgebackenen Familie in den heiß ersehnten Ferienurlaub fliegen möchtest, solltest du bedenken, dass neben Deinem Mann und Dir auch euer kleines Nesthäkchen einen Reisepass braucht. Oftmals denken frisch gebackene Eltern nicht, dass das wenige Wochen alte Baby auch innerhalb Europas, trotz abgeschaffter Grenzkontrollen einen Reisepass benötigt. Sollte man den Pass des […]

Alles lesen · Kommentare { 0 }
Kinderfahrradsitz

Kinderfahrradsitz

Ein Kinderfahrradsitz ermöglicht es, kleinere Kinder auf dem Fahrrad sicher zu transportieren. Hierfür stehen verschiedene Varianten und Möglichkeiten zur Auswahl. Jede für sich birgt sowohl Vor- als auch Nachteile. Welche Formen gibt es? In Deutschland sind Kinderfahrradsitze für die Front- als auch Heckmontage erhältlich. Die Frontsitze werden vorne am Lenker befestigt, die Hecksitze auf dem […]

Alles lesen · Kommentare { 0 }